Häufige Fragen (FAQ)

Hier finden Sie eine Übersicht über häufige Fragen zum Thema private Pflegeversicherung:


Wie hoch sind die durchschnittlichen Kosten im Pflegefall?
Eine stationäre Pflege kostet durchschnittlich ca. 3.500 Euro pro Monat, je nach Einrichtung auch deutlich mehr. Für die häusliche Pflege kann kein genauer Wert angegeben werden, da viele Faktoren wie z.B. Pflegestufe, Gesundheitszustand und Pflegeart berücksichtigt werden müssen.

Welche Leistungen beinhaltet die gesetzliche Pflegeversicherung?
Die gesetzliche Pflegeversicherung beinhaltet:

Laienpflege – Pflegegeld
bisher            2008                2010            2012
Stufe I        205 EUR      215 EUR       225 EUR        235 EUR
Stufe II       410 EUR      420 EUR       430 EUR        440 EUR
Stufe III      665 EUR      675 EUR       685 EUR        700 EUR


Vollstationäre Pflege (Pflegeheime)

bisher             2008            2010              2012
Stufe I        1.023 EUR    1.023 EUR    1.023 EUR    1.023 EUR
Stufe II       1.279 EUR    1.279 EUR    1.279 EUR    1.279 EUR
Stufe III      1.432 EUR    1.470 EUR    1.510 EUR    1.550 EUR
Stufe IV      1.688 EUR    1.750 EUR    1.825 EUR    1.918 EUR

Quelle: www.wikipedia.de

Es gibt doch die gesetzliche Pflegeversicherung, wieso noch eine private Versicherung?
Die gesetzliche Versicherung reicht heute schon bei weitem nicht aus, um eine gute Versorgung im Pflegefall sicherstellen zu können. Daher sollte man wenn möglich privat vorsorgen und eine entsprechende Pflegeversicherung abschließen. Die Leistungen der privaten Pflegeversicherung reichen dann bestenfalls aus, um sämtliche Kosten für eine gute Pflege zu tragen und Sie brauchen sich um finanzielle Dinge keine Sorgen mehr machen. Andernfalls kann auch auf das Vermögen der engsten Familienangehörigen zurückgegriffen werden, sofern das eigene Vermögen nicht ausreicht.

Warum soll man bereits frühzeitig an die private Pflegeversicherung denken?
Die Versicherungsbeiträge sind bei niedrigerem Eintrittsalter deutlich günstiger als bei einem Abschluss im höheren Alter. Außerdem ist der Gesundheitszustand meist besser. Bei Vorerkrankungen kann es bei vielen Versicherungsunternehmen zu einer Ablehnung kommen.

 

Fordern Sie noch heute Ihr persönliches Angebot an.                              

Angebot anfordern!